Unterwegs in der bezaubernden Südtoskana Teil 1
Es geht in die Toskana. Im ersten Teil der Reihe werden der Campingplatz PuntAla,
Piombino, Populonia, Punta Ala (Marina) und Castiglione della Pescaia besucht.

Unterwegs in der bezaubernden Südtoskana Teil 2
Es geht weiter durch die Toskana. Im zweiten Teil der Reihe besuchen
wir Grosseto, das Naturschutzgebiet Maremma, Niki de St. Phalles
Garten des Tarots, Porto Santo Stefano und wechseln die Unterkunft.
Wir wohnen ein Jahr später im Agriturismo La Palazzina, besuchen die
Butteri Show auf der Azienda/Fattoria il Marruchetone und werfen einen
Blick auf Bagni di Petriolo.

Unterwegs in der bezaubernden Südtoskana Teil 3
Weiter geht’s durch die Südtoskana. Im dritten Teil der Reihe besuchen
wir zuerst San Galgano. Damit verbunden ist auch die Geschichte des
Ritters Galgano Guidotti. Es ist ein Ort der Stille.
Ganz anders zeigt sich uns Siena. Es ist Palio, da wird getrommelt und
gesungen. Die Gassen der Innenstadt sind voll und die Sienesen zele-
brieren ihren Palio. Die Emotionen, die dabei eine große Rolle spielen,
habe ich mit der Kamera eingefangen.

Unterwegs in der bezaubernden Südtoskana Teil 4
Unsere Reise in die südliche Toskana kommt vorläufig zu einem Ende.
Wir bewegen uns zwischen heißen Quellen, leckerem Wein und
beeindruckender Natur. Unser Urlaubsdomizil ist weiterhin auf dem
Bauernhof La Palazzina und wir besuchen die Orte Bagno Vignoni,
Bagni di San Filippo, Abbadia di San Salvatore und Montalcino.
In Montalcino besuchen wir einen Winzer, fahren weiter zum sehens-
werten Kloster Sant’Antimo aus dem 8. Jahrhundert und besteigen
den höchsten Gipfel der Südtoskana.
Das sind einige Tipps für zukünftige Reisen in die Toskana.